Ich liebe Porridge. Jeden Morgen erwärmt er meinem Magen und mein Herz. Probieren Sie es mal zum Frühstück aus! Tanken Sie mit einem selbstgemachten Frühstücksbrei Energie für den Tag. Ein Porridge ist leicht verdaulich, macht lange satt, ohne den Körper dabei zu belasten. Mit den verschiedenen Zutaten liefert der Brei, alles was der gesunde Körper braucht.

Frühstücksbrei und Porridge sind unglaublich flexibel – je nach Wunsch können die Rezepte kalt oder warm gegessen, mit Milch, Hafer-, Reis- oder Sojamilch sowie mit Wasser zubereitet werden. In den Topf kommen Getreideflocken aus Hafer, Reis, Hirse oder Buchweizen. Frische Früchte oder Superfoods wie Chiasamen, Gojibeeren oder Nüsse sorgen für ein Plus an Vitaminen und Nährstoffen. Das Tolle ist: Es ist schnell zubereitet, schmeckt lecker und macht richtig gut satt.

Brei

Werbung:

In dem Buch „Frühstücksbrei & Porridge, Glück zum Löffeln“ von Carina Seppelt, erschienen beim Thorbecke Verlag, gibt es eine tolle Auswahl für die Frühstücksschüssel. Genießen Sie Rezepte wie Blaubeer-Hafer-Porridge, Quinoa-Kokos-Brei oder Buchweizengrütze mit Mohn und Birne. Der Verlag hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar kostenlos überlassen.

Hier kommen drei lecker Rezepte für Porridge

Buchweizen-Grütze mit Pflaumen

Brei

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zutaten für 4 Personen:
400 ml Milch
200 g Buchweizenschrot
2 EL Honig
400 g Pflaumen
1 TL Zimt
4 EL Zucker
2 EL Pistazienkerne
2 EL Chiasamen

Zubereitung:

  1. Die Milch zusammen mit dem Buchweizen und dem Honig aufkochen. 5 Minuten kochen und danach 5 Minuten quellen lassen.
  2. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und achteln. Den Zimt und den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze so lange erhitzen, bis die Mischung zu karamellisieren beginnt, also goldbraun wird. Dann sofort die Pflaumen zugeben und im eigenem Saft 2 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Pistazienkerne hacken. Die Buchweizengrütze zusammen mit den Pflaumen, den Chiasamen und den gehackten Pistazien servieren.

Feige-Chia-Dinkel-Grütze

Brei

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zutaten für 4 Personen:
700 ml Milch
160 g Dinkelgrütze
2 EL Chiasamen
2 EL Zucker
4 Feigen
½ Granatapfel

Zubereitung:

  1. Die Milch zusammen mit der Dinkelgrütze, den Chiasamen und dem Zucker aufkochen. Dann 15 Minuten quellen lassen.
  2. Die Feigen waschen und halbieren. Die Granatapfelkerne aus der Schale lösen.
  3. Die Dinkelgrütze in vier Schalen verteilen. Die Feigen und die Granatapfelkerne verteilen.

Erdnussbutter-Porridge mit Erdbeeren

Brei

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zutaten für 4 Personen:
800 ml Milch
160 g Haferflocken
4 EL Erdnussbutter
4 EL Honig
200 g Erdbeeren
einige Blätter Minze

Zubereitung:

  1. Die Milch zusammen mit den Haferflocken, der Erdnussbutter und dem Honig aufkochen. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  2. Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Erdnussbutter-Porridge in Gläser fülle und mit den Erdbeeren und der Minze servieren.

Bildquellen: Studio Seiffe, Hamburg © Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern