Bunt und gesund: Ich laden mir gerne eine Vielfalt an Farben auf meinem Teller. Denn nur so bekomme ich eine breite Palette an Vitaminen, Mineralstoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen. Eine farbenfrohe Ernährung fördert unsere Gesundheit und Vitalität.

Mit diesem Rezept kommt Farbe ins Spiel. Insbesondere die orangefarbenen Möhren und gelben Beten sind Top-Lieferanten von Vitamin A und Betacarotin. Beide Stoffe haben eine zellschützende Wirkung und stärken die Haut. Sie können schädliche freie Radikale neutralisieren und den Körper davor bewahren. Betacarotin, die Vorstufe des Vitamin A, ist für die Augenfunktion und für unsere Schleimhäute wichtig. Die Kräuter und Sprossen liefern viele basisch wirkende Mineralstoffe wie Eisen und Calcium. Der enthaltene grüne Pflanzenfarbstoff Chlorophyll hat einen entgiftenden und blutreinigenden Effekt.

Bunt und gesund

Die lila Möhren und Blutorangen sind eine wunderbare Vitamin-Quelle. Insbesondere das Vitamin C stärkt unser Immunsystem und unsere Abwehrkräfte. Aufgrund der reichlich enthaltenen Anthocyane hat das lilafarbene Gemüse eine hohe antioxidative Wirkung und schützt uns vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die dunkelblauen Farbpigmente hemmen Entzündungen und fangen freie Radikale ab. Das wiederum beugt der Hautalterung vor und Falten entgegen.

Skyr punktet mit viel Eiweiß sowie Calcium für starke Muskeln und feste Knochen. Das Leinöl trumpft mit reichlich Omega-3-Fettsäuren, für geschmeidige Gefäße und gegen Entzündungen, auf. Zudem macht der proteinreiche Dip gut satt und verhindert Heißhunger.

 

Buntes Ofengemüse mit Blutorange und Skyr
Buntes Gemüse aus dem Ofen

Buntes Ofengemüse mit Blutorange und Skyr

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Zutaten für 2 Personen:

4 lila Möhren
3 Möhren
3 gelbe Beten
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g Walnusskerne
2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlenChiliflocken und gemahlener Kreuzkümmel
250 g Skyr
1 Handvoll Kräuter (Basilikum)
2 EL Leinöl
1 Blutorange
1 Handvoll Kresse

Zubereitung:

  1. Möhren und gelbe Beten putzen, schälen, waschen und in Stifte schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneidne. Knoblauch schälen und hacken. Walnusskerne hacken.
  2. Gemüse, Ziebeln, Knoblauch und Nüsse in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer, Chili und Kreuzkümmel würzen, vermischen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 15–20 Minuten garen und dabei gelegentlich umrühren.
  3. Nebenher Skyr glatt rühren. Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Unter den Skyr mischen. Mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss Leinöl unterheben.
  4. Blutorange schälen und in Scheiben schneiden. Kresse waschen und trocken schütteln. Gemüse aus dem Backofen nehmen, mit Orangenscheiben belegen, mit Kresse bestreuen und mit dem Skyr servieren.