Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zutaten für 2 Personen:
1 Zucchini
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Ghee
je 1/4 TL Kurkumapulver, gemahlener Koriander, Kardamom und Paprikapulver
20 g Cashewkerne
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Meersalz, Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

  1. Zucchini und Frühlingszwiebel putzen, waschen und klein schneiden. In einem Topf Ghee erhitzen, Gemüse, Gewürze und 10 g Cashewkerne darin anbraten bis die Gewürze duften.
  2. Mit der Brühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten zugedeckt und bei geringer Hitze köcheln lassen.
  3. Kokosmilch zugeben und alles zusammen pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den restlichen Cashewkernen servieren.

Welches Benefit hat das Rezept?

Ayurveda

Wärmend, leicht verdaulich und sättigend: Diese Suppe ist ideal für das Abendbrot geeignet und durch die enthaltenen Gewürze wirkt sie wohltuend für Bauch und Kopf. Mit dieser leichten Suppe wird der Schlaf nicht negativ beeinflusst und der Abend kann ohne Bauchkrummeln und Völlegefühl verlaufen. Die Zucchini enthält zudem noch jede Menge Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe.