Dieser leichter Gulasch gehört zu meinen Lieblingsessen für den Sonntag. Die Zubereitung ist kinderleicht und schmeckt garantiert. Das Tolle ist: Das Fleisch ist schön mager und liefert jede Menge Eiweiß und Eisen. Das Sauerkraut punktet mit viel Vitamin C und Milchsäurebakterien. Das macht satt, stärkt das Immunsystem und gibt Power. Das perfekte Mittagessen zum schlank werden und bleiben.

leichte Küche

Zubereitungszeit: ca. 2 h und 20 Minuten
Zutaten für 4 Personen:
2 Möhren
150 g Knollensellerie
2 Zwiebeln
2 EL Öl
800 g Gulaschfleisch (in Würfel geschnitten)
3 EL Tomatenmark
50 ml Rotwein
350–450 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, Majoran
600 g frisches Sauerkraut
3 EL Apfelmark
800 g Kartoffeln
4 TL Saure Sahne

Zubereitung:

  1. Möhren putzen, waschen und in Würfel schneiden. Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Möhren, Sellerie zugeben und andünsten. Fleisch zugeben und mit anbraten bis es Farbe bekommt. Währenddessen Rühren und die Röststoffe vom Boden kratzen. Anschließend Tomatenmark zugeben und unter Rühren karamellisieren lassen. Dabei wir das Tomatenmark leicht angebräunt und gibt dem Gulasch eine schöne braune Farbe. Danach mit Rotwein ablöschen und einköcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Mit etwa 300 ml Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran würzen. Bei kleiner Hitze etwa 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen. An und zu umrühren.
  3. Währenddessen Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen.
  4. Sauerkraut in einem Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Apfelmark und etwa 50 ml Gemüsebrühe zugeben und vermischen. Alles zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Gulasch noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. noch Brühe angießen oder die Sauce einköcheln lassen. Sie sollte leicht sämig sein. Kurz vor dem Servieren Kartoffeln und Sauerkraut erwärmen, mit dem Gulsasch und je 1 TL Saure Sahne servieren.